"Unknown Frequencies", März 2017

Liebe Kunstfreunde, 

nach der Messe in Karlsruhe wieder am Schreibtisch in Berlin geht es wie angekündigt gleich weiter:
Wir stellen im Rahmen einer Einzelpräsentation den Katalog von 
Dénesh Ghyczy vor!

Dénesh Ghyczy
"Unknown Frequencies"
Neue Bilder und Arbeiten auf Papier


Eröffnung im Rahmen der Katalogvorstellung am Donnerstag, 2. März 2017
Ab 18 Uhr

Westphal Berlin, Kurfürstendamm 207/208.
Der Künstler ist anwesend.


Liste der Arbeiten per 24.2.2017
Flyer

Der Katalog:

Die Publikation » Between Lines«  zeigt eine repräsentative Auswahl der Arbeiten aus den vergangenen 17 Jahren, die während seiner Schaffensperioden in Budapest und Berlin entstanden sind.

96 Seiten in Farbe, 68 farbige Abbildungen, mit einem Essay von Sven Grünwitzky.

Erschienen im Kerber Verlag:ISBN 978-3-7356-0307-4
Verkaufspreis 32.00 €

Sonderpreis exklusiv während der Eröffnung am 2. März: 25.00 €.

Die Katalogvorstellung wird freundlich unterstützt von:
LESTER – Herrenmode 
Wienlandstraße 30,10629 Berlin, www.lesterberlin.de 


Zur freundlichen Beachtung: 

Vom 27. Februar bis zum 24. März wird Dénesh Ghyczy ​ ​
im Ungarischen Kulturinstitut, das Collegium Hungaricum, Dorotheenstr. 12
ein ortsspezifisches Kunstwerk schaffen.​ ​Dort kann man ihn jeden Tag von 12:00 bis 18 Uhr bei der Arbeit zuschauen​.


Am 17. März treffen ab 20.00 mit einem Klavierkonzert von Harald Blüchel (ehemals Cosmic Baby) zwei Werkstattwelten auf reizvolle Art aufeinander.

Im April wird Dénesh Ghyczy unter dem Titel "Between Lines" eine Ausstellung und Katalogpräsentation im Ungarischen Kulturinstitut in Helsinki haben, die anschließend im Juni auch im Ungarischen Kulturinstitut in Tallinn, Estland, gezeigt wird.